Neuigkeiten

19.11.2014
News

BMW GS-Trophy im TV

BMW GS-Trophy

Einmal jährlich veranstaltet BMW eine internationale GS-Trophy, was so viel wie sieben Tage Abenteuer für die 16 Teams aus 19 Nationen bedeutet. In diesem Jahr ist ein Kamerateam von ProSieben MAXX mit in Kanada dabei. Die Dokumentation wird an den folgenden Terminen ausgestrahlt: Der Countdown am 23. November, 14.35 Uhr, Die Trophy Teil 1 am 29.November um 22 Uhr und Teil 2 am 6. Dezember ebenfalls um 22 Uhr. Mehr Infos unter www.bmw-motorrad.de

28.10.2014
News

Happy Halloween mit Hein

Hein Gericke, in der Vergangenheit arg gebeutelte Bekleidungs- und Zubehörkette, gibt gegen Ende der Motorradsaison noch einmal Gas. 'Kauf drei - zahl zwei' heißt die Aktion und wird pünktlich zu Halloween am 31. Oktober gestartet. Also das preisgünstigste Teil gibt's gratis dazu, egal ob im HG-Shop, online oder per Telefon zugeschlagen wird. Ausgenommen sind Navigations- und Kommunikationsgeräte, definierte Markenware, Helme von LS2, sowie Direktbestellungen. Ende der Aktion ist - siehe oben - der 9. November.

30.09.2014
News

Harley unterstützt obdachlose Kinder

Auch in diesem Jahr spendete die Harley-Davidson Foundation für „Off Road Kids“ - eine Stiftung für obdachlose Kinder in deutschen Großstädten. Am 10. September übergab Christian Arnezeder, Geschäftsführer von Harley Germany, einen Scheck in Höhe von 7.143,- US-Dollar an Markus Seidel, Gründer der Hilfsorganisation. „Die Spende wird unseren Streetwork-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln zugute kommen und den Mitarbeitern vor Ort helfen, Perspektiven für die betreuten jungen Menschen aufzuzeigen“, freute sich Seidel. Wer mehr über „Off Road Kids“ erfahren oder sich für die Organisation engagieren will, findet weitere Informationen im Internet unter www.offroadkids.de.

12.11.2014
News

Bodenmarkierungen gegen Unfälle

Linkskurven sind ein Problem. Das sagen nicht nur die Motorradfahrerinnen, denen rechtsherum zirkeln leichter fällt. Das sagen auch die Unfallstatistiker, denn 95 Prozent der Biker sind zwar auf ihrer Fahrbahnseite, aber zu nah am Mittelstreifen unterwegs. Konsequenz: Kollisionen mit dem Gegenverkehr. In Kärnten/Österreich startete nun ein Modellversuch, der auf beliebten Motorradstrecken in engen, unübersichtlichen Kurven Bodenmarkierungen anbrachte. Es stellte sich heraus, dass Bodenmarkierungen, die unmittelbar neben der Mittellinie auf der kurvenäußeren Seite aufgebracht werden, ein sehr effektives Mittel gegen zu enge Radien bei Linkskurven sind.

21.10.2014
News

Daimler plant Einstieg bei MV Agusta

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, plant der deutsche Autokonzern Daimler einen Einstieg bei der italiensichen Motorradschmiede MV Agusta. Um einen Anteil von 25 Prozent wird derzeit verhandelt. Damit hätte nach der VW-Tochter Audi, die sich bei Ducati eingekauft hatte, schon der zweite deutsche Autobauer eine edle Zweiradsparte. MV Agusta betont übrigens, dass der Deal nichts mit Geldsorgen zu tun hätte. Auf der Agenda stehen Investitionen in Richtung Asien und USA.

28.09.2014
News

Don Draper würde Triumph Thruxton fahren

Triumph unterstützt Gentleman's Ride

Die TV-Serie Mad Men mit Frontman Don Draper inspirierte den Autralier Mark Hawwa zu einer außergewöhnlichen Aktion: Einmal im Jahr sollten sich von nun an distinguierte Herren auf Café Racern treffen, gemeinsam Motorrad fahren, dabei Stil, Freundschaft und Spaß vereinen und Geld im Kampf gegen Prostatakrebs spenden. Dieses Jahr findet das Even am 23. September statt und Triumph verlost dabei eine Triumph Thruxton. Jede der fembike-Leserinnen, die einen Distiguished Gentleman inklusive Triumph zu Hause hat, kann ihm ein T-Shirt in Denim-Grau (D: 30,25 Euro, A: 37,80 Euro) schenken. Mehr unter www.triumphmotorcycles.de oder www.gentlemansride.com.

04.11.2014
News

Kurz nach Milano

Die Presse ist schon dort, das Publikum darf ab Donnerstag in die Hallen strömen: Die italienische Motorradmesse EICMA feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Nein, die Italiener feiern keine Jubiläen, sie feiern zehn Jahre Passione, Leidenschaft. Wer also die INTERMOT in Köln verpasst hat oder noch ein paar Neuheiten mehr sehen will, sollte sich bald auf den Weg Richtung Gotthard oder Brenner machen. Es warten Schönheiten wie Ducatis Panigale, Brutales wie MVs Dragster, Studien wie die True Adventure oder Prototypen à la MotoGP RC213V von Honda.

09.10.2014
News

Motorrad-Stabiliäts-Kontrolle MSC von Bosch gewinnt Innovationspreis

Motorrad-Stabilitäts-Kontrolle MSC von Bosch

Ab 2016 müssen alle neuen Motorradmodelle über 125 ccm mit Antiblockiersystem ausgestattet sein. Hersteller haben sich bereits darauf eingestellt und bieten zahlreiche Modelle serienmäßig mit der Stotterbremse an. Dieses Plus an Sicherheit habe nach Expertenangaben bereits zum Rückgang von Unfällen mit Todesfolge geführt. Die Motorradstabilitäts-kontrolle MSC von Bosch, eine Kombination aus ABS und Schräglagesensor, erhielt jetzt den zweiten Platz beim Innovation Award 2014 in der Kategorie "Safety". Laut Herstellerangaben könne das MSC zwei Drittel aller selbst verursachten Motorradunfälle in Kurven positiv beeinflussen. Das System arbeite genauso feinfühlig wie das ESP im Auto und wirke bereits dem aufkommenden Risiko eines wegrutschenden oder durchdrehenden Rades entgegen. Ende 2013 ging es erstmals bei KTM in den Modellen 1190 Adventure und Adventure R in Serie. www.bosch-motorcycle.com

22.09.2014
News

Bikerinnen Card für die Intermot

Unter dem Motto "Abenteuer erleben, Freiheit spüren, Leidenschaft erfahren" findet nächste Woche die Internationale Motorradausstellung in Köln statt. Die reguläre Tageskarte zur INTERMOT kostet im Vorverkauf 14 Euro und an der Tageskasse 19 Euro. Über das Biker Card Codewort erhält der Einlösende einen Rabatt und muss lediglich 10 EUR zahlen. Die Einlösung läuft verpflichtend über unseren Ticketshop im Internet. Der Shop wird in Fach- und Privatbesucher unterteilt. Die Biker Card ist für Privatbesucher. Hier der Link: http://www.intermot.de/de/intermot/fuer_besucher/eintrittskarten_katalog/privatbesucher/index.php. Der Code für Leserinnen von fembike ist: fembike. Bitte auf die richtige Rechtschreibung achten.

Erstmalig findet auf der INTERMOT 2014 am 1. Oktober ein Fachbesuchertag statt. Privatbesucher erhalten an diesem Tag nur über ein limitiertes Kartenkontingent Zutritt zur Messe, das Rahmenprogramm findet nicht statt. Das Codewort gilt daher erst für einen Eintritt ab dem 2. Oktober.