18.02.2013 Technik & Mehr

Kaufvertrag von gebrauchten Fahrzeugen

Wer sich kein fabrikneues Motorrad leisten kann oder will, schaut sich in Onlinebörsen oder bei Händlern in seiner Umgebung nach einer geeigneten Maschine um. Ist die Entschiedung gefallen, tauscht man das "neue" Motorrad gegen den entsprechende Geldbetrag. Doch Vorsicht ist geboten, denn es gibt ein paar Fallstricke, die zu beachten sind. Hier die Tipps vom Experten.